Gemeinde Chamerau

presse_20120413_UnimogNeuer Unimog für den Bauhof Chamerau

Leistungsstarker U400 mit Streuautomat angeschafft

Chamerau/Hagelstadt. Zur Fahrzeugübergabe des neuen Unimogs U400 mit Streuautomat fuhren Bürgermeister Stefan Baumgartner mit den Mitarbeitern des Bauhofs nach Hagelstadt zur Firma Beutelhauser und Bassewitz zur Fahrzeugübergabe und Einweisung. Bereits im Dezember 2011 entschloss sich der Gemeinderat, den gebrachten Unimog zur veräußern, da dieser sehr reparaturanfällig war. Somit konnte die Gemeinde Chamerau im alten Jahr einen Sonderrabatt von 10.000 € für das neue Fahrzeug aushandeln. Das 238 PS starke Arbeitsgerät mit kurzem Radstand wird für den Räum- und Streudienst sowie Mäharbeiten eingesetzt. Als sehr vorteilhaft erweißt sich die neue Wechsellenkungseinrichtung speziell für Mäharbeiten. Auch die festeingebaute Rückfahrkamera dient zur Sicherheit bei den täglichen Arbeiten. Das Altgerät U300 wurde privat an den Höchstbieter weiterveräußert.

Unser Bild zeigt Bürgermeister Stefan Baumgartner mit Gebietsvertreter Josef Wittmann und den Mitarbeitern des Bauhofs bei der Übergabe des neuen U400

Icon PdfBericht als PDF-Datei