Gemeinde Chamerau

Neues Gesicht in der GemeindeverwaltungEin neues Gesicht in der Gemeindeverwaltung

Personalien Nun 28,57 Prozent Frauenquote im Rathaus: Seit 1. Februar gehört Iris Raab zum Team des Bürgermeisters in der Gemeindeverwaltung

Chamerau. Bürgermeister Stefan Baumgartner begrüßte am Freitag die neue Kassenleiterin Iris Raab aus Niederrunding zum Dienstbeginn und überreichte dabei ein Blumenstrauß. Eine Personalumstrukturierung hat zur Folge, dass auf den bisherigen sechs Stellen im Rathaus nun ein zusätzliches neues Gesicht zu sehen ist. Nach zwölf Jahren im Dienst der Nachbargemeinde Runding wechselte sie zum 1. Februar 2019 nach Chamerau. In Runding war Raab in ihrer kompletten Dienstzeit für die Kasse zuständig. Dort kennen sie die Bürger als freundliche und kompetente Mitarbeiterin. Iris Raab ist verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt in Niederrunding. Sie erlernte den Beruf einer Bürokauffrau bei der Firma Braun in Chammünster. Nach der Lehrzeit und dem Mutterschutz fand sie eine Anstellung als Kassenleiterin bei der Gemeindeverwaltung Runding.Nicht alles ist in ihrem neuen Wirkungskreis neu, sie hat bereits einen Bekannten in ihrem neuen Job. Markus Schiedermeier, welcher zuvor auch zu Zeiten von Iris Raab in Runding beschäftigt war, ist nun erneut Iris Raabs Arbeitskollege. In der Gemeinde Chamerau ist sie als Teilzeitkraft angestellt und für Buchungen und Konten zuständig, darunter fallen: Kassenverwaltung, Zahlstellen abrechnen, Stundungs- und Ratenzahlungsbescheide erstellen, Mahn- und Vollstreckungswesen durchführen, Forderungsanmeldungen bei Insolvenzverfahren, Zahlungsabwicklung, Buchhaltung durchführen, Versicherungswesen, Pfändungs- und Überweisungsbeschlüsse abwickeln, Entgeltabrechnung Feuerwehrkommandanten, Grundsteuer, Gewerbesteuer, Hundesteuer, Wasserverbrauchs- und Kanalbenutzungsgebühren anlegen, erfassen und erheben, Ausgabe von Müllsäcken, Windelsäcken und deren Verbuchung, Personenkonten führen und pflegen, Unterstützung Vorbereitung Rechnungsprüfung, Weiterverrechnung von personalwirtschaftlichen Kosten, Beschlussvorlagen für Sitzungen erstellen, Soll-Stellung der veranlagten Entwässerungsbeiträge, Erschließungsbeiträge, Festsetzung der Kleineinleiterabgabe, Entgegennahme, Registrierung und Verwaltung von SEPA-Mandaten für die Abbuchung, Festsetzung von Mieten und Pachten samt Sachbearbeitung und Vollzug, Erstellung von Statistiken zum Steueraufkommen, Sachbearbeitung für das Widerspruchsverfahren im Steuerbereich, Bearbeitung von Anträgen auf Aussetzung, Stundung, Niederschlagung für Grund- und Gewerbesteuer, Soll-Stellung/Abrechnung der festgesetzten Kindergartengebühren, Betreuung/Bearbeitung BayKiBig-Web. Bürgermeister Stefan Baumgartner wünschte der neuen Mitarbeiterin beim Amtsantritt eine glückliche Hand in ihrer Funktion als neue Kassenleiterin, “Wir sind auf alle Fälle sehr froh, dass du dich für uns entschieden hast, und die Gemeinde kann froh sein, dass sie eine vollwertige Fachkraft erhalten hat”. Iris Raab selbst sagte zum Amtsantritt in ihrem neuen Büro nur kurz, aber lächelnd: “Ich liebe es, mit Zahlen zu arbeiten, auch wenn das vermutlich fast keiner verstehen kann - ich freue mich auf meine neue Aufgabe, auch wenn ich manches erst erlernen muss”.