Gemeinde Chamerau

Sie befinden sich hier: > Urlaub & Erholung > Brauchtum

Brauchtum

Inselfest Chamerau

Das erste Inselfest der Inselfestvereine der Ortschaft Chamerau fand im Jahr 1954 auf dem Festplatz "Zur Wörth" mit Bierzeltbetrieb und Schaustellern statt. Im Jahr 1970 wurde im Rahmen des Inselfestes die Wappenverleihung an die Gemeinde Chamerau durchgeführt. Am Festsonntag des Inselfestes im Jahre 1970 hielt man ebenso den ersten historischen Festzug ab. Dieser sollte an die geschichtliche Vergangenheit der Chamerauer Ritter im Mittelalter, von welchen auch die Herkunft des Chamerauer Wappens abgeleitet wurde, erinnern.

Während der Jahrzehnte entwickelte sich das Chamerauer Inselfest zu einer Traditionsveranstaltung im Landkreis Cham. Hierbei waren immer bekannte Künstler des Bayerischen Rundfunks, wie Erni Singerl, Sepp Viellechner, die Oberkrainer usw. zur Unterhaltung der Besucher anwesend.

2004, beim 50-jährigen Jubiläum des Inselfestes Chamerau wurde der zweite historische Festzug abgehalten. Es beteiligten sich neben den Ortsvereinen auch viele umliegende Gruppen mit ihren historischen Fahrzeugen.

Vom 4. Juli 2014 bis 06. Juli 2014 fand wiederum das 60-jährige Inselfest statt. Es wurde begleitet vom 140-jährigen Jubiläum der KURK Chamerau.

Inselfest Chamerau
Inselfest Chamerau
Festwiese mit Bierzelt und Schausteller

Johannifeuer und Kirtabaumaufstellen

Zwei weitere Brauchtümer pflegen die Chamerauer Bürger weiterhin sehr intensiv. So wird z.B. in vielen Ortsteilen der Gemeinde ein Johannifeuer abgehalten. Der Johannistag (auch Johanni, Johannestag) ist der Gedenktag der Geburt Johannes des Täufers am 24. Juni. Er steht in enger Verbindung zur am 21. Juni stattfindenden Sommersonnenwende. Verknüpft ist der Tag auch mit Festen im Zusammenhang mit der Sommersonnenwende und dem Brauchtum wie dem Johannisfeuer.

  • Samstag 25.06.2016 Johannifeuer der KLJB Chamerau im Ortsteil Gillisberg

 

JohannifeuerJohannifeuer

Das Kirtabaumaufstellen in Chamerau hat schon über viele Jahre Tradition. Es wird immer Freitag abends vor dem Kirchweihsonntag (Petrus & Paulus, Schutzpatron der Chamerauer Kirche) am Kirchplatz in Chamerau abgehalten. Ausrichter dieser Veranstaltung ist die Kath. Landjugend Chamerau. Mit vereinten Kräften aller Ortsvereine wird dann der Kirtabaum in die Höhe gestemmt. Anschließend sorgt die KLJB Chamerau für die Bewirtung der Besucher und Feriengäste.

  • Freitag 01.07.2016 Kirtabaumaufstellen der KLJB Chamerau am Kirchplatz in Chamerau

KirtabaumaufstellenKirtabaumaufstellen

Osterbrunnen am Kirchplatz

Alljährlich wird von freiwilligen Helfern aus der Gemeinde der Osterbrunnen am Chamerauer Kirchplatz für das Osterfest geschmückt. 

 

Osterbrunnen Chamerau am Kirchplatz

Chamerauer Heimatlied [ Download | anhören Version 1 / Version 2 / Version 3 Gesang MGV ]

Chamerauer Heimatlied 

Chamerauer Marienlied [ Download | anhören Version 1 / Version 2Version 3 Gesang MGV ]

Text: Pfarrer Josef Huber
Melodie: Lehrer Kurt Negele
erstmals gespielt auf einem Akkordeon

Chamerauer Marienlied

Lederdorner Marienlied [ Download ]

Lederdorner Marienlied

Lederdorner Heimatlied [ Download ]

Lederdorner Heimatlied