Ausschreibungen

Regenbrücke

Sanierung der Regenbrücke Chamerau, Chamerau

Brückensanierungsarbeiten BA 02

 

a)   Gemeinde Chamerau, Kindergartenweg 3, 93466 Chamerau

      Tel.: 09944/3417-0, Fax: 09944/3417-35, E-Mail: poststelle@chamerau.de

b)   Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung, VOB/A
Vergabe-Nr.:B-21-14

c)   Auftragsvergabe elektronisch: nicht vorgesehen

d)   Art des Auftrages: Ausführung von Bauleistungen

      Sanierung der Regenbrücke Chamerau

e)   Ort der Ausführung: 93466 Chamerau

f)   Art der Leistung: Brückensanierungsarbeiten BA 02

               Entwässerungsleitungen                                   ca.      20 m

         Betonsanierung                                                   ca.      90 m²

         Betonsanierung Kleinflächen                           ca.      60 St

         Korrosionsschutz erneuern                               ca.    175 m²

g)   Erbringen von Planungsarbeiten: nein

h)   Aufteilung in Lose: nein
i)    Ausführungsfrist: 18. KW 2021 bis 39. KW 2021
      Fertigstellung innerhalb 8 Wochen nach Baubeginn

j)    Nebenangebote sind zugelassen

k)   Anforderung der Verdingungsunterlagen:

      ab Montag, 22.03.2021 bei der

Gemeinde Chamerau,
Kindergartenweg 3, 93466 Chamerau

Tel.: 09944/3417-0, Fax: 09944/3417-35,

E-Mail: poststelle@chamerau.de
Die gesamten Angebotsunterlagen können mit Angabe der Baumaßnahme und der Vergabe-Nr. unter der o.g. Fax-Nummer oder E-Mail-Adresse kostenlos als
PDF-Dokumente angefordert werden. Diese werden dann auf elektronischem Weg übersandt.

Die Vervielfältigungskosten unter l) werden nur erhoben, wenn die Verdingungsunterlagen per Post in Papierform zugesandt werden sollen oder abgeholt werden.

l)    Entgelt für die Verdingungsunterlagen: 70,00 EUR
Erstattung: nein

Versendung der Verdingungsunterlagen nur bei Nachweis eines Überweisungsbeleges mit Eingangsstempel der Bank unter Angabe der Baumaßnahme und der
Vergabe-Nr. auf das Konto der

Konto 240 100 016, BLZ 742 510 20, Geldinstitut: Sparkasse Cham,
IBAN: DE30742510200240100016, SWIFT-BIC: BYLADEM1CHM

oder bei Einreichung eines Verrechnungsschecks.

m) Teilnahmeantrag: entfällt

n)   Ablauf der Einreichungsfrist: Dienstag, 08.04.2021, 13.30 Uhr

o)   Anschrift, an die die Angebote zu richten sind:

      Gemeinde Chamerau, Kindergartenweg 3, 93466 Chamerau

p)   Sprache: deutsch

q)   Angebotsöffnung: 08.04.2021, 13.30 Uhr,

      Gemeinde Chamerau, Kindergartenweg 3, 93466 Chamerau

      Zugelassene Personen bei Angebotseröffnung: Bieter und ihre Bevollmächtigten

r)    Geforderte Sicherheiten: Bürgschaft für Vertragserfüllung 5%, Bürgschaft für

      Mängelbeseitigung 3%

s)   Zahlungen nach § 16 VOB/B, Zusätzliche Vertragsbedingungen

t)    Rechtsform der Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftend mit

      bevollmächtigtem Vertreter.

u)   Nachweise zur Eignung:

      Der Bieter hat mit seinem Angebot zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) nachzuweisen.
Der Nachweis der Eignung kann auch durch Eigenerklärungen gem. Formblatt Eigenerklärungen zur Eignung – 124 erbracht werden.
Hinweis: Soweit zuständige Stellen Eigenerklärungen bestätigen, sind von Bietern, deren Angebote in die engere Wahl kommen, die entsprechenden Bescheinigungen vorzulegen.
Das Formblatt Eigenerklärungen zur Eignung – 124 liegt dem Angebot bei oder ist erhältlich unter:
https://www.stmb.bayern.de/buw/bauthemen/vergabeundvertragswesen/bauauftraege/index.php

v)   Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 08.05.2021

w)  Nachprüfung behaupteter Verstöße:

Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A): VOB-Stelle der Regierung der Oberpfalz,
Emmeramsplatz 8, 93047 Regensburg, Tel.: 0941/56800

Chamerau,  19.03.2021                         Gemeinde Chamerau