Bezirksligastart ist missglückt

26. September 2019 : Tischtennis

Chamerau. Denkbar schlecht aus den Startlöchern kam die zweite Tischtennis-Herrenmannschaft des FC-Chamerau zum Saisonauftakt in der Bezirksliga Gruppe 2 Ost. Im ersten Saisonspiel verlor die "Zweite" der FC-Herren beim SV Zeitlarn unerwartet deutlich mit 0:9, nachdem in der Vorsaison beide Begegnungen noch mit einem 8:8-Unterschieden endeten. Schon nach den Eröffnungsdoppeln lagen die Chamerauer durch Niederlagen von Thomas Heigl/Mario Schönberger (0:3 gegen I. Dietrich/Gärber), Johannes Bergbauer/Hans Holzner (0:3 gegen Weinfurtner/Moser) und Karin Iglhaut/Wolfgang Klingseisen (2:3 gegen Bernhardt/Pindl) zurück. Und es sollte nicht besser werden. Auch alle Einzel gingen verloren: Thomas Heigl gegen Weinfurtner (0:3), Johannes Bergbauer gegen I. Dietrich (2:3) Karin Iglhaut gegen Bernhardt (1:3), Mario Schönberger gegen Gärber (1:3) Hans Holzner gegen Pindl (0:3) und Wolfgang Klingseisen gegen Moser (0:3).

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.