Frauenbund: Neues Angebot

28. August 2019 : Der FB Chamerau bietet einen Nordic-Walking-Treff an. Dabei bekommen Teilnehmer besondere Einblicke.

Chamerau. Hüftgold, Speckröllchen oder wie auch immer man die überschüssigen Pfunde am Körper auch nennen mag, lästig und der Gesundheit abträglich sind sie allemal. Um die Figur nach Naschorgien wieder in Form zu modellieren, kommt der Mensch neben gesunder Ernährung um etwas Bewegung nicht herum. Da Chamerau in mehrfacher Hinsicht quasi Nordic-Walking-Hochburg ist, spricht, abgesehen von Trägheit, faulen Ausreden und akutem Zeitmangel, eigentlich kaum bis gar nichts dagegen, sich die Stöcke zu greifen, um frische Luft zu tanken.

Sieben Mitglieder des Frauenbundes trafen sich am vergangenen Donnerstagabend "erstmals zum Steckerngehen", oder zum Nordic-Walking. Diese Sportarterschließt den Reiz für völlig neue Zielgruppen und macht in jedem Alter Spaß. Unter diesem Motto treffen sich jeden Donnerstagabend Mitglieder des Frauenbundes unter der Führung von Eva Brey, die jede Woche eine neue Strecke aussucht.

Das Chamerauer Umland bietet viele Möglichkeiten für abwechslungsreiche Strecken. Aber auch auf das Wetter wird Rücksicht genommen. Zeigt sich die Sonne, wird mehr auf offenen Wegen gegangen oder ist es sehr windig, werden Wege aufgesucht, auf denen man den Wind nicht so spürt. Das Ziel der letzten Nordic-Walking-Tour war Hörwalting. Ab Ausgangspunkt Turnhalle ging es über die Kläranlage weiter nach Wallmering hoch zum Gewerbegebiet über den Lambergweg hinweg nach Hörwalting und über die Steinklammer zurück nach Chamerau.

Die nächsten Walking-Treffs finden am 29.August, 12., 19. und 26. September jeweils donnerstags um 18:30 Uhr am Bahnhof statt. Der Frauenbund bietet für Anfänger und fortgeschrittene Nordic Walker aus den eigenen Reihen aber auch für Nichtmitglieder diese Sportart an. Wichtig für die Teilnahme an den Walking-Treffs ist ein gutes Schuhwerk. Eine Anmeldung ist hierfür nicht erforderlich. 

Nächste Termine:

Treffen: Die Frauen treffen sich immer donnerstags am 29. August, 12., 19. und 26. September. 

Ort: 18:30Uhr am Bahnhof

Zielgruppe: Frauenbund-Mitglieder und Nichtmitglieder können teilnehmen.