Gratulantenschar bei Erika Schmucker

17. Oktober 2019 : Erika Schmucker feiert 80. Geburtstag

Lederdorn. Eine große Gästeschar versammelte sich am Sonntag im Gasthaus Saurer in Lederdorn, um gemeinsam mit Erika Schmucker deren 80.Geburtstagsfest zu feiern. Allen voran wünschten ihre Kinder Helmut, Renate und Stefan sowie die drei Enkel Thomas, Sophia und Lukas der Jubilarin viel Glück und Gesundheit im nächsten Lebensjahr.

Auch eine Abordnung des Frauenbunds gratulierte dem Gründungsmitglied und bedankte sich für ihr Engagement in der 25-jährigen Vereinsgeschichte. Schmucker verwaltete vier Jahre lang die Finanzen des Lederdorner Frauenbunds, bevor sie von den Mitgliedern zur ersten Vorsitzenden gewählt wurde. Zehn Jahre leitete sie die Geschicke des Ortsverbands.

Erika Schmucker wurde 1939 in Lederdorn als erstes Kind der Eheleute Sophie und Xaver Peintinger geboren. Drei jüngere Schwestern vervollständigten die Familie. Nachdem sie fünf Klassen der Volksschule Lederdorn besucht hatte, wechselte sie in die Oberrealschule nach Cham, wo sie die Mittlere Reife erwarb.

In der Marienapotheke absolvierte sie eine Ausbildung zur Apothekenhelferin und arbeitete dort insgesamt zehn Jahre. 1961 heiratete sie Helmut Schmucker vor dem damaligen Bürgermeister Vitus Irrgang. Die kirchliche Hochzeitszeremonie fand in der Kirche Maria Königin statt. Während sie die drei gemeinsamen Kinder großzog, half sie im Verkauf sowohl im Kaufhaus Wanninger als auch im örtlichen Lebensmittelgeschäft mit. Schon mit ihrem vor 18 Jahren verstorbenen
Ehemann Helmut entdeckte Erika Schmucker ihre Leidenschaft für Busreisen.

So ist sie ist seit vielen Jahren treue Teilnehmerin bei der alljährlichen Landkreisreise im Oktober. Glückwünsche für die Kommune und die Kirchengemeinde überbrachten Bürgermeister Stefan Baumgartner und Pfarrer Kilian Limbrunner.