Niederlage und Sieg

19. Oktober 2019 : Chameraus TT-Mädchen verlieren, Jungen III gewinnen

Chameraus TT-Mädchen verlieren, Jungen III gewinnen Verbandsoberliga Süd Mädchen: FC Chamerau - TSG Thannhausen 3:8. Nach einwöchiger Punktspielpause durfte die 1. Mädchenmannschaft ihr drittes Heimspiel in Folge bestreiten. Sie erwartete am vergangenen Samstag den favorisierten Vorjahresmeister TSG Thannhausen, gegen den Nadine Heigl, Magdalena Gall, Julia Heigl und Leni Heigl trotz einer starken Leistung der gesamten Mannschaft letztlich mit 3:8 unterlagen. Das relativ klare Ergebnis täuscht aber etwas über den Spielverlauf hinweg, da drei Matches im fünften Satz verloren gingen. Es punkteten: M. Gall/L. Heigl, J. Heigl, L. Heigl. 

Bezirksklasse A Gruppe 6 Jungen: FC Chamerau III - SV Runding II 10:0. In Topform präsentiert sich weiterhin die 3. Jungenmannschaft des FC. Am vergangenen Samstag empfing sie den SV Runding II, den Lukas Zangl, Sebastian Janker und Levi Sturm klar mit 10:0 in die Schranken wiesen und damit ihre weiße Weste bewahrten. Durch den dritten Sieg im dritten Spiel festigte das Team von Mannschaftsführer Florian Brem mit 6:0 Punkten die Tabellenführung vor dem ebenfalls noch unbesiegten FC Zandt II (4:0), der ein Spiel weniger absolviert hat . Es punkteten: L. Zangl/Sturm, L. Zangl (3), Janker (3), Sturm (3).

Vorschau: Heute, 10 Uhr, SV Runding - Jungen II; 11 Uhr Jungen I SV Oberteisendorf; 15:30 Uhr Mädchen II - SV Tiefenbach; 19 Uhr Herren II - SV Burgweinting II und Damen - FC Stamsried.