Volle Ausbeute für Chamerau

25. Januar 2021 : TT-Nachwuchs landet drei Siege in drei Spielen

 Bereits den vierten Sieg in der Rückrunde der Verbandsoberliga Süd feierte die 1. Mädchenmannschaft des FC Chamerau. Gegen den noch sieglosen Tabellenletzten FC Mertingen fuhren Nadine Heigl, Julia Heigl, Magdalena Gall und Leni Heigl überzeugend mit 8:1 den achten Sieg im 14 Saisonspiel ein. Für Chamerau punkteten N. Heigl, Julia Heigl überzeugend mit 8:1 den achten Sieg im 14. Saisonspiel ein. Für Chamerau punkteten N. Heigl/J. Heigl, M. Gall/L. Heigl, N. Heigl (2), J. Heigl (2), M. Gall (2).

 Den ersten Sieg im dritten Rückrundenspiel der Bezirksoberliga landete die 2. Mädchenmannschaft. Nach dem 6:4-Auswärtssieg im Hinspiel gewann die "Zweite" der FC-Mädchen auch das Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten SV Tiefenbach nach hartem Kampf mit 6:4. Für die Chamerauer Mädchen II holten A. Irrgang/B. Schulz, A. Irrgang (2), B. Schulz, Aumeier und F. Robl die Punkte.

 Weiterhin ohne Verlustpunkt ist die 3. Jungenmannschaft in der Rückrunde der Bezirksklasse A Gruppe 6 Cham. Die "Dritte" der FC-Jungen feierte bei der Rückrundenheimpremiere gegen den Tabellensechsten SV Tiefenbach II relativ ungefährdet mit 9:1 den zehnten Sieg im elften Saisonspiel. Für die Chamerauer Jungen III punkteten Sturm/L. Zangl, Janker (3), Sturm (3), L. Zangl (2).